Wie arbeiten wir und wer bezahlt uns?

 

1.          Als Versicherungsmakler sind wir ein neutraler Vermittler für Renten- & Lebensversicherungen, Sach- & KFZ Versicherungen, Gewerbeversicherungen und Krankenversicherungen bei allen Versicherungsunternehmen. Ein Makler grenzt sich mit seiner Tätigkeit von einem Versicherungsvertreter bzw. Mehrfachagenten ab.

 

1.1 Ein Versicherungsvertreter“ hat im Wesentlichen die Aufgabe, die Interessen einer Versicherungsgesellschaft zu vertreten und bietet auch nur die Produkte dieses Versicherungsunternehmens an.

 

1.2 Ein Versicherungsmakler“ vertritt die Interessen, der Kunden die ihn beauftragen (Mandat), nach Vorgaben ein möglichst passendes Versicherungsprodukt am gesamten Versicherungsmarkt zu finden und dieses zu vermitteln. Weiterhin ist er ein sogenannter „Sachverwalter des Kunden“ für bestehende Versicherungsprodukte des Mandanten, wenn dies gewünscht wird. Dazu wird dann eine Kopie bereits vorhandener Verträge und eine Vollmacht benötigt.

 

 

2.          Als Versicherungsmakler bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Versicherungsprodukten und Unternehmen an. Das umfangreiche Angebot hat zum Ziel Ihnen eine Versicherung zu vermitteln.

 

Dies halten wir vor Beginn unserer Berater-Tätigkeit in einem Maklerauftrag zur Vermittlung eines Versicherungsproduktes mit Ihnen fest (BGB §652). Eine Versicherungsberatung gegen ein reines Honorar ohne einen Produktabschluss ist für einen Makler nur für selbstständig tätige Personen rechtlich erlaubt.

 

           2.1. Kosten:

      Als Makler erhalten wir immer für ein vermitteltes Versicherungsprodukt  eine Provision von einem 

      Versicherungsunternehmen. Diese wird in den ersten 5 Jahren dem Versicherungsbeitrag anteilig

      entnommen.

      Deshalb sind alle Beratungen zu dem Produkt, und den dazu ´eventuell´ benötigten Analysen Ihrer   

     Versorgungslücke, für Sie durch den Abschluss eines Versicherungsproduktes kostenlos.

 

          2.2. Sollten Sie aber von uns provisionsfreie Versicherungsprodukte wünschen, fällt für dieses 

                 vermittelte Produkt direkt nach dem Abschluss eine Vergütung durch Sie an uns an. Die Höhe der

                 Vergütung werden wir dann vorher in einem Angebot mit Ihnen gemeinsam besprechen. In diesem

                 Fall erhält der Makler also keine weiteren Provisionen von dem Versicherungsunternehmen und es

                 fällt keine Auslagenentschädigung an. Wir weisen darauf hin, dass noch nicht alle

                 Versicherungsgesellschaften diesen Bereich anbieten, was die Produktauswahl des Maklers

                 einschränken kann. Weitergehende Dienstleistungen können ebenfalls mit uns vereinbart werden.

 

         2.3. Ausgehändigte Unterlagen und Beratungen sind allerdings nicht kostenlos

     und würden nachträglich eine Auslagenendschädigung darstellen, wenn:

 

a: Sie nach weitergehenden Beratungen zur gesetzlichen Rente & Krankenversicherung oder der gesetzlichen Pflege, welche über die reine Produktvermittlung hinausgeht, ein Versicherungsprodukt mit einer enthaltenen Provision abschließen und es innerhalb der ersten 3 Jahre nach Versicherungsbeginn wieder kündigen.

 

b: Sie aus gesundheitlichen Gründen Ausschlüsse bei einer von uns angebotenen Versicherungsgesellschaft erhalten, Sie dadurch nur noch einen alternativen ggf. auch verminderten Versicherungsschutz angeboten bekommen und diesen ablehnen und deswegen kein Produkt mehr abschließen möchten.

 

c: Sie innerhalb der ersten 2 Monate nach Beendigung einer Beratung zu gesetzlichen Themen oder einer Vorsorgeanalyse kein Versicherungsprodukt abgeschlossen haben.

 

Höhe einer Auslagenentschädigung  

 

Einmalig 25€ (Büromaterial und Angebots-Antragunterlagen), zzgl. 85€ je aufgewendeten gemeinsamen Stunde, einmalige Kosten je Produkt von 25€ für eine Risikovoranfrage wegen gesundheitlichen Vorerkrankungen. Dienstleistungen unterliegen dazu der jeweils dann gültigen Mehrwertsteuer. Sie wird bei einem nachträglichen Abschluss zur Produktberatung zurück erstattet bzw. verrechnet.

 

 

3.          Als Makler sind wir für Sie in unserer Zentrale in Essen täglich von Mo.-Fr. von 09:00-17:00 persönlich, telefonisch und per E-Mail erreichbar. Wir sind auch an einen sogenannten Versicherungspool FondsFinanz Maklerpool angebunden, der Anträge bearbeitet und Fragen für alle aufgeführten Gesellschaften klärt. Weiterhin sind wir an bestimmte Gesellschaften direkt angebunden, wo Ihre Anträge von unserer Zentrale eingereicht und betreut werden.

 

4.          Seit der neuen Reform des Geldwäschegesetzes vom 26.06.2017 sind wir bei Barzahlungen und unverhältnismäßig hohen mtl. Beiträgen zu Ihrem Einkommen dazu verpflichtet, der zuständigen Behörde einen Verdacht der Geldwäsche zu melden.

 

5.          Neue EU Verordnung seit 2018: Die gesamte Versicherungsbranche ist bei Geld- oder Kapitalanlagen dazu verpflichtet mit Ihnen gemeinsam einzuschätzen, wie hoch oder wie gering Ihre Risikobereitschaft für eine Kapitalanlage, ein Sparplan oder eine Rentenversicherung ist. Danach ist ein Produkt entsprechend bis zu dieser Risikoklasse anzubieten. Sicherheiten gehen dabei immer zulasten der Rendite. Letztendlich entscheidet der Kunden aber selber, ob er dieser Vorauswahl zustimmt oder davon abweichen möchte. 


Lebens & Renten-

Versicherungen

Sachversicherungen

Krankenversicherungen

KFZ Versicherungen

 

Agilar

Allianz Lebensversicherung

Alte Leipziger

ARAG

avens AG

AXA / DBV Lebensversicherung

Baloise Vie Luxembourg S.A.

Barmenia

Basler Lebensversicherungs-AG

Bayerische (ehem. Neue BBV)

Canada Life

CARDEA.life

cash.life

Concordia

Condor

Continentale

Credit Life AG (ehem. Ontos)

DB Vita S.A.

Delta Direkt

Deutsche Vorsorgedatenbank AG

DEVK

Dialog

DWS (DeAWM Investment GmbH)

ERGO Direkt Lebensversicherung

ERGO Lebensversicherung AG

ERGO Specialty GmbH (Profisportler)

ERGO Vorsorge Lebensversicherung AG

ERGO-DANV

Europa

Generali

GIP International S.A.

Gothaer Lebensversicherung

Hannoversche Lebensversicherung

HanseMerkur

HDH - Die Hinterbliebenenkasse VVaG

HDI

Helvetia

Inter

InterRisk

Liberty Europe - ABN

LLH - Landeslebenshilfe

LV 1871

Moneymaxx

Monuta Versicherungen

Münchener Verein

Neue Leben

Nürnberger

Pacta Invest GmbH

Partner in Life

Policen Direkt

Quantum Leben / Argyle

Quantum Leben / Life Cap

Quantum Leben / MPC Capital Concepts

Robustus GmbH

R+V

SDK

Signal Iduna

Skandia

Spezialrisiken - Berufssportler / Piloten / Künstler

Standard Life

Stuttgarter

Swiss Life

Universa

Versicherungskammer Bayern

VHV Versicherung

Volkswohl Bund

VPV

Württembergische

WWK

Zurich

Zurich Life Assurance / Eagle Star

 

AGILA Haustierversicherung AG

Alte Leipziger (Sach)/Rechtsschutz Union

Ammerländer Versicherung VVaG

ARAG Rechtsschutz/Sach

Auxillia KS

AXA Sachversicherung

Baden-Badener

Barmenia

Basler Sachversicherungs-AG

BavariaDirekt / OVAG

Bayerische Sach und KV (ehem. BBV)

BGV - Badische Versicherung

Condor

Continentale

DA Direkt

D.A.S.            

Deurag

DMB Rechtsschutz-Versicherun AG

Domcura

Generali

Gothaer Sachversicherungen

Grundeigentümer-Versicherung VVaG

Haftpflichtkasse Darmstadt

HanseMerkur

HDI (Sach)

Helvetia

Hiscox Europe Underwriting Limited

Inter

Janitos

Mannheimer AG Holding

Markel International, Ndl. Deutschland

Medien-Versicherung a.G.

NRV Rechtsschutz AG

Nürnberger (Sach)

NV Versicherungen VVaG

ProSecura

Rhion Versicherung AG

Roland Rechtsschutz

R+V / KRAVAG Sachversicherung

Signal Iduna

Universa

Versicherungskammer Bayern (Sach)

VHV Versicherung

Volkswohl Bund

VPV

Waldenburger Versicherung AG

Würzburger (Sachversicherung)

Würzburger TravelSecure

Zurich Sach

 

Allianz Krankenversicherung

Alte Oldenburger

ARAG

AXA Krankenversicherung

Barmenia

Bayerische Sach und KV (ehem. BBV)

BBKK ( Consal)

BDAE

BKK Mobil Oil

BKK Pfalz

BKK Salus

Care Concept AG

Central

Concordia

Continentale

CSS Versicherung

Deutsche Familienversicherung

Deutscher Ring

DEVK

Die Schwenningen BKK

DKV

Domcura

Gothaer Krankenversicherung

Hallesche

HanseMerkur

HEK - Hanseatische Krankenkasse

Inter

Janitos

LKH

Mannheimer Krankenversicherung

MeinPLUS (KKH / DFV Bundle)

Münchener Verein

Nürnberger

R+V

SDK

Signal Iduna

Stuttgarter

TK – Techniker Krankenkasse

Union Krankenversicherung ( Consal)

Universa

VPV

Württembergische

 

Alte Leipziger

AXA

Barmenia

Bavaria/OVAG

BGV (bis 31.12.2014)

BGV/Badische Versicherung

DA-Direkt

HDI

Janitos

Kravag (R+V)

Krava Logistic (R+V)

R+V

Versicherungskammer Bayern

VHV

 

 

 

Weitere KFZ Angebot können außerhalb des Online-Tarifrechners der Fonds-Finanz über direkte Angebote auf Nachfrage eingeholt werden.

 

Für weitergehende Wünsche arbeiten wir mit folgenden Kooperationspartnern zusammen,

da wir in den Bereichen nicht beratend tätig sind bzw. sein dürfen.

 

Für Finanzierungen / Kredite:

Die Baugeldspzialisten, Visavis-Finanzen und VK-Finanz

 

Immobilien als Kapitalanlag: Renaissance Immobilien AG in Krefeld